Geschichten aus dem Blumenladen meiner Großmutter

Meine Großmutter hat damals auch wie viel darüber erzählt, über die verschiedene Anlässe, zu dem man Blumen schenken kann. Blumen, finde schon ein sehr universelle Sprache, bei meine zum Beispiel nicht weiß, was man sagen soll, dann schickt einfach Blumen, und sofort weiß der anderer Mensch dann auch, worum es geht.

Ich finde das auch eine sehr gelungene Sache der ich kann mich an meine eigene Vergangenheit erinnern, als ich damals meine erste Freundin hatte und wir zum Valentinstag mit unserem Audi an einem besonderen Ort gefahren sind. Habe ich ihr dann auch Blumen zum Valentinstaggeschenk, und sie hatte sich damals sehr gefreut. Ich fand, dass es damals auch ein sehr guter Anlass war, und er Blumen zu schenken. Für mich, sind Blumen nicht unbedingt so etwas besonderes, ich merke es, dass für Frauen doch immer auch etwas Schönes ist, wenn sie Blumen geschenkt bekommen und auch wenn sie Blumen verschicken und anderen Leuten eine Freude machen können.

Weiterhin hat sie gemeint, dass auch Blumen zum Muttertag und Steine Harry Ivens schmuck eine sehr beliebte Sache sind. Gerade zu Muttertag, achtet man ja schon darauf, dass man der eigenen Mutter auch eine Freude machen möchte, und es lohnt sich dabei schon mal nach Blumen zum Muttertag auch zu suchen. Werden damals bestimmter Tage, wo sie immer ganz viel zu tun hatte. Damals, hatte sie auch bei sich im Blumenshop verschiedene Angestellte, die Grad zu solchen Tagen wie zu Muttertag oder auch zum Valentinstag immer sehr stark dabei waren zu arbeiten.

Damals, hatte sie auch viele Kontakte nach Stuttgart in der ganzen Umgebung, um dann auch dafür zu sorgen, dass genügend Schnittblumen oder Zimmerpflanzen auch da waren, als wenn sie mal etwas mehr gebraucht hat. Sie hat auch mit verschiedenen anderen Blumenläden und Blumenversand Geschäfte damals stark zusammengearbeitet haben. Dies war besonders wichtig, wenn es große Veranstaltungen gab, wo man auch professionell die Blumen liefern musste. Es ist auch bei Floristen wichtig, dass sie über ein Netzwerk von passenden Shops verfügen, wo sie dann auch zusammenarbeiten.

Mit unserem Blumengeschäft in Böblingen und in Sindelfingen läuft es auch ganz gut. Wir hatten jetzt in den letzten Monaten auch wieder sehr viele Kunden bei uns gehabt, die regelmäßig auch wiederkommen und gerne ihre Sachen und Kleider Sarah Kern bestellen. Das macht es dann auch interessanter mit denen Kontakt zu kommen, denn wenn man sie regelmäßig sieht und mit ihnen Inter agiert, kann man auch viele Gespräche führen und natürlich auch ein Gefühl für die Leute bekommen.

In zwei Wochen möchte ich jetzt mein Freund mal eine Wanderung südlich von Böblingen machen und habe mir dazu schon mal bei Test Judith Williams Kosmetik einige Sachen für die Wanderung ausgesucht. Jetzt wo das Wetter endlich wieder besser wird, kann man ja auch abends länger draußen bleiben und auch viel auf Wandertouren gehen. In ein paar Wochen möchten wir auch mal eine längere Reise in die Schweizer Alpen machen und ich freue mich schon darauf jetzt endlich den Sommer wieder zu genießen.